abcdefghijklmnopqrstuvwxyz#

Produkte beginnend mit S

Sekt - Lassen Sie nicht nur zu den Feiertagen die Korken knallen!

Sekt
Am besten verwenden Sie dünnwandige, leicht bauchige Sektgläser, die sich zur Glasöffnung hin verjüngen. So entwickelt der Sekt sein volles Bukett am besten. Ideal sind Gläser, die an ihrer tiefsten Stelle eine Aufrauung besitzen, den so genannten Moussierpunkt. Dann kann sich die Kohlensäure leichter lösen und das Mousseux steigt in einer feinen Kette kleiner Kohlensäure - Perlen an die Oberfläche.
Gläser mit einem langen Stiel sehen nicht nur edel aus, sondern verhindern, dass der Sekt sich durch die Körperwärme der Finger erwärmt und die Trinktemperatur verändert.
Die ideale Trinktemperatur ist je nach Art des Sektes leicht unterschiedlich: - bei weißem Sekt zwischen 5–7 °C - bei Rosé-Sekt zwischen 6–8 °C - bei rotem Sekt zwischen 9–11 °C

Sekt und Champagner - Flaschengrößen

Piccolo 0,2 l
Halbe Flasche 0,375 l
Imperial 0,75 l
Magnum 1,5 l
Jeroboam oder Doppelmagnum 3 l
Rehoboam 4,5 l
Methusalem oder Impériale 6 l
Salmanassar 9 l
Balthasar 12 l
Nebukadnezar 15 l
Melchior bzw. Goliath 18 l
Sovereign 25,5 l
Primat 27 l
Melchisedech 30 l

Sous-Vide

Frage: Ich habe häufiger was von Sous-vide garen gehört. Was ist das?

Antwort: Sous Vide, was übersetzt soviel wie "unter Vakuum" bedeutet, ist die internationale Bezeichnung einer Garmethode, bei der frische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch oder Gemüse vakuumiert werden und anschließend in absolut präzise temperiertem Wasser bei 50°C bis 85°C gegart werden. Da beim Sous Vide Garen die Lebensmittel vakuumiert werden, bleiben alle Vitamine und Aromen im Vakuumbeutel, gehen also nicht verloren. Das gewährleistet einen besonders intensiveren Eigen-Geschmack.